Wertvolle Familien-rezepturen

Müllers Ahle Wurscht | Der Klassiker im Hessenland

Es ist einfach dieser unvergleichlich herzhafte Geschmack, der die Ahle Wurst in ganz Hessen – und mittlerweile auch darüber hinaus – beliebt macht. Die lange Reifezeit über sechs Wochen, ausgewählte Zutaten und die richtigen Gewürze stehen für eine besondere Güte. Ahle Wurst lässt sich problemlos über Wochen lagern. Auch wenn die Erfahrung unserer Kunden zeigt, dass sie dann doch oft recht schnell aufgegessen ist. Aber bei uns gibt es ja Nachschub – heute und in Zukunft, versprochen!

Müllers Urtyp | Mediterranes aus der Rhön

Die Rohstoffe für Müllers Urtyp liefern Landwirte aus der Region Rhön und Vogelsberg. Nach dem Zuschnitt mit geschultem Auge werden die Schinken von Hand gesalzen und mit Kräutern eingerieben. Dann geben wir unserem Urtyp drei Wochen Zeit. Dabei wird mehrmals manuell gewendet und umgelagert – für eine garantiert gleichmäßige Geschmacksausbildung. Sein feines Aroma und den unverwechselbaren Duft erhält der Edelschinken schließlich während der sogenannten Nachreifung. Noch mal zehn Wochen Ruhe, dann erst geht es in den Laden.

Müllers Fleischwurst | Siegeszug einer „Extrawurst“

Wer erinnert sich nicht gerne daran: Damals als Kind, als man mit der Mama einkaufen war und beim Metzger ein Stück Fleischwurst auf die Hand bekam. Diese „Extrawurst“ für die Kleinen gibt es bei Robert Müller natürlich immer noch. Die Fleischwurst – manchmal auch Lyoner, Stadtwurst, Gekochte oder Extrawurst genannt – ist eine der ältesten Wurstsorten überhaupt. Die Rezeptur dieser Brühwurst ist bereits aus einem Kochbuch des Dominikanerklosters St. Pauli aus dem Jahre 1560 überliefert. Doch ihre Ursprünge gehen bis ins 10. Jahrhundert zurück. Der Siegeszug der Fleischwurst ist bis heute ungebrochen. Wir bieten diesen Klassiker in verschiedenen Sorten an: als „normale“ Lyoner, als Käse-Spinat-Fleischwurst oder mit Chili.

Müllers Farmerschinken | Vielseitig und fein

Nach alter Handwerkskunst bei 80 bis 85 Grad schonend gegart, schmeckt Müllers Farmerschinken ganz besonders fein und saftig. Dieser Klassiker, für den nur die hochwertigsten Teilstücke aus der Ober- und Unterschale verwendet werden, steht auf der Beliebtheitsskala unserer Kunden weit oben. Da darf’s auch mal ein bisschen mehr sein – schließlich ist er unglaublich vielseitig. Als dünn aufgeschnittene Scheiben hübsch gerollt, ist Müllers Farmerschinken ein Highlight auf jeder Wurstplatte. Er schmeckt aufs Brot, lässt sich aber zum Beispiel auch für Toast Hawaii oder einen leckeren Pizzabelag verwenden. 

Müllers grobe Mettwurst | Für zünftige Brotzeiten

Ob für die Pause auf der Baustelle, im Büro oder in der Schule, wenn sich die Familie gemütlich zum Abendbrot trifft oder man beim Fußballspiel vor dem Fernseher Lust auf einen deftigen Halbzeit-Snack hat: Müllers Grobe Mettwurst geht immer. Diese Wurstspezialität ist bei unseren großen wie kleinen Kunden gleichermaßen beliebt, weil sie so herrlich würzig schmeckt und zugleich wunderbar streichfähig ist. Müllers Grobe Mettwurst wird nach traditionellen Rezepturen aus sorgfältig ausgewählten Zutaten und Gewürzen hergestellt und über Buchenholz geräuchert. Unsere Grobe Mettwurst darf bei keiner zünftigen Brotzeit fehlen, da sind sich alle einig. 

Produkt Broschüre

Download

Hier können Sie die Produkt-Broschüre einfach runterladen.